Markiert: Prozessoptimierung

yard-management-ueberblick

Yard Management: die moderne Organisation des Werksgeländes

Die „gute alte Zeit“, sie kommt bestimmt nicht wieder. Ob und was an früheren Zeiten gut war, entscheidet jeder für sich. Aber im Bereich der Transportlogistik kommt man mit ein wenig Nachdenken zu dem Schluss, dass eigentlich alles sehr viel einfacher war. Das Stichwort der Stunde lautet aktuell jedoch „Yard Management“. Hiermit lassen sich die Faktoren Zeit, Qualität und Sicherheit in der Lieferkette optimieren – und damit schlussendlich auch die Kosten auf einem optimalen Niveau halten.

Lieferkettenmanagement mit mehr Sicherheit, Kontrolle und Qualität

Lieferkettenmanagement im Fokus – mehr Sicherheit, Kontrolle und Qualität

Das Lieferkettenmanagement rückt zunehmend in den Fokus der Lebensmittelhersteller. Der kontinuierlich steigende Druck im Markt und die hohen Erwartungen der Verbraucher erfordern nicht nur eine absolut präzise funktionierende Distribution – und das entlang der gesamten Supply Chain. Darüber hinaus müssen Transparenz, Rückverfolgbarkeit, Effizienz in den Abläufen und nicht zuletzt auch höchstmögliche Sicherheit geboten werden.

Produktionsplanung – die Quadratur eines Kreises

Produktionsplanung – die Quadratur eines Kreises

Eine „richtige“ Produktionsplanung (PPL) kann für ein produzierendes Unternehmen Wettbewerbsvorteile erbringen. Sie beeinflusst direkt die Lieferfähigkeit, den Lagerbestand und die Produktionskosten. In Zeiten, in denen der Handel und Weiterverarbeiter ziemlich...

Blockchain auf dem Vormarsch

Blockchain auf dem Vormarsch

Die Getränkebranche steht vor großen Herausforderungen und sieht sich dabei mit vielen Themenkomplexen konfrontiert. Einer davon ist die Digitalisierung. Jedes Unternehmen muss sich entscheiden, welche digitalen Innovationen es sich ins...

Sudhäuser: Weltweiter Innovationsschub

Sudhäuser: Weltweiter Innovationsschub

Hersteller von Brauanlagen und -systemen müssen zunehmend auf die individuellen Wünsche neuer Zielgruppen reagieren. Dabei geht es nicht immer um die Größe der Sudhäuser: Auch mit kleinen, aber hochmodernen Sudhäusern...

Mensch vs. Maschine: Erntemaschinen im Weinbau

Mensch vs. Maschine: Erntemaschinen im Weinbau

Pflügen, Eggen, Säen, Ernten: In der Landwirtschaft geht es längst nicht mehr ohne Maschinen. Vom Traktor bis zum GPS-gesteuerten Mähdrescher: Das gehört zum Landleben einfach dazu. Auch im Weinbau werden...

Ein Finger, der auf die Mitte eines digitales Netzes zeigt

Wein wird digital: Potenziale in der Weinbranche

Digitalisierung ist in aller Munde, und obwohl der Begriff so häufig gebraucht wird, versteht jeder was anderes darunter. Das Spektrum ist groß und reicht von der Automatisierung im Produktionsbereich bis...

A field with grapevines

Drohnen: Des Winzers fliegende Helfer

Mitarbeiter des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Mosel in Trier testen schon seit längerem den Einsatz von Drohnen bei Spritzarbeiten im Weinbau. Im vergangenen Jahr wurden vielversprechende Ergebnisse vorgestellt. Auch im Rheingau...