Tagged: Digitalisierung

Marketing: Welche Trends in der Getränkeindustrie stehen 2019 an?

Marketing: Welche Trends in der Getränkeindustrie stehen 2019 an?

Tools und Technologien ändern sich ebenso rasant wie die Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden. Dabei liegen Trends und Hypes gerne haarscharf nebeneinander. Im Marketing ist es aber entscheidend, auf den richtigen Zug aufzuspringen und sich auf die wesentlichen Entwicklungen für das eigene Unternehmen passgenau zu konzentrieren. Welche Trends in der Getränkeindustrie dürften also 2019 für das Marketing entscheidend sein?

Blockchain auf dem Vormarsch

Blockchain auf dem Vormarsch

Die Getränkebranche steht vor großen Herausforderungen und sieht sich dabei mit vielen Themenkomplexen konfrontiert. Einer davon ist die Digitalisierung. Jedes Unternehmen muss sich entscheiden, welche digitalen Innovationen es sich ins Haus holt. Aktuell gilt die Blockchain als eines der Buzzwords. Sie hat das Zeug, etliche Branchen grundlegend zu verändern, indem sie für mehr Transparenz und Effektivität sorgt. Marketing und Medien...

Personalisierte Getränke: In Zukunft auch in der ganzen Branche ein Muss?

Personalisierte Getränke: In Zukunft ein Muss?

„Die Personalisierung der Produkte ist ein wichtiger Trend. Davon wird es in Zukunft mehr und mehr geben“, meint Dr. Jens Rothenstein, Senior Projektmanager am IFH Köln. Ein Trend, mit dem sich auch die Hersteller von alkoholfreien Getränken mehr und mehr beschäftigen sollten, um sich in Zukunft am Markt behaupten zu können. Der Trend um personalisierte Getränke wird nicht mehr allein...

Ressourcen einsparen – Effizienz steigern: die oberste Maxime

Ressourcen einsparen – Effizienz steigern: die oberste Maxime

Ressourcen einsparen und damit nebenbei die Effizienz des gesamten Unternehmens verbessern, gleichzeitig aber vor allem die heutigen Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllen – das ist inzwischen wohl die oberste Maxime für jeden Produktionsprozess. Wer seine Erfolge im Bereich Nachhaltigkeit nachvollziehbar öffentlich macht, wer sich dabei als wirklich „grün“ erweist, der darf dann vielleicht auch noch seine Erzeugnisse an den Verbraucher nachliefern.

Virtual Reality und Augmented Reality – Digitalisierung in der Getränkeindustrie schreitet voran

Virtual Reality und Augmented Reality – Digitalisierung in der Getränkeindustrie schreitet voran

Die rasante Entwicklung technologischer Errungenschaften hat neue Technologien wie Virtual und Augmented Reality inzwischen aus der Experimentierphase herausgeführt. So bietet der Instant-Messaging-Dienst Snapchat inzwischen Augmented Reality (AR) Anwendungen im großen Stil für Vergnügungsparks an. Nach Disney und den Universal Studios kam kürzlich noch der Betreiber Six Flags dazu. Der Freizeitbereich ist natürlich prädestiniert für die Verwendung dieser Techniken. Man erinnere...

Ein Bier und eine hand, die "Daumen hoch" zeigt

Bier-Apps: Spaß und Nutzen in einem

Online-Plattformen gehören mittlerweile zur modernen Brauindustrie: Inzwischen existieren zahlreiche Bier-Apps, in denen Konsumenten fast jedes Bier archivieren, bewerten und auch gleich kaufen können. Mit dem Online-Angebot lässt sich nicht nur ein hoher Spaßfaktor verbinden, sondern auch ein Nutzwert für Bierfreunde und Brauer gleichermaßen.

Zwei Paar Hände, die ein Smartphone halten

Digitalisierung: Chancen für das Marketing in der Getränkeindustrie

Fakt ist: Die Digitalisierung ist die Revolution unseres Jahrhunderts. Die damit einhergehenden Veränderungen betreffen natürlich auch die Getränkeindustrie in einem erheblichen Ausmaß. Ob Industrie 4.0 in der Produktion oder die enormen Veränderungen des Konsumverhaltens von Käufern durch das Internet: Eine der wichtigsten Herausforderungen ist und bleibt es, die Möglichkeiten der Digitalisierung erfolgreich zu nutzen. Denn trotz der großen Chancen hapert...

In einer Molkerei

Ressourcen-Effizienz als Strategie

Ressourcen-Effizienz: So lautet das Motto, an dem sich die Getränke-und Lebensmittelindustrie in den kommenden Jahren ausrichten wird. Die deutsche Nahrungsmittelbranche verbraucht allein in der Verarbeitung laut „statista“ weit über 320.000 Terajoule (TJ) Energie, zudem beträgt der Verlust bei der Verarbeitung und der Distribution der Produkte 18 Millionen Tonnen. Hinzu kommt ein Energieverbrauch von über 200.000 TJ in der Landwirtschaft, die...