Tagged: Brauwirtschaft

Street in Korea with passengers

Bierkonsum in Südkorea – eine vielschichtige Marktsituation

Trotz seiner relativ geringen Größe zählt Südkorea zu den größten und spannendsten Biermärkten der asiatischen Region. Mit einem aktuellen Bierkonsum von über 39 Litern pro Kopf konnte die landesweite Bierindustrie über das letzte Jahrzehnt hinweg insgesamt ein konstantes Wachstum verzeichnen.

Skyline von Sydney in Australien

Die australische Bierbranche – Ein Überblick

Die australische Bierbranche hat aufgrund des nachlassenden Bierkonsums während der letzten zehn Jahre einige Einbußen hinnehmen müssen. Doch trotz des erheblichen Rückgangs des Bierkonsums ist der Biermarkt in Australien nach wie vor einer der lukrativsten und am heißesten umkämpften Märkte. Die jüngsten Übernahmen durch führende globale Brauereien sind dafür der beste Beweis.

Gerstenfeld kurz vor der Ernte

Wie der Klimawandel die Braugerste beeinflusst

Der Klimawandel beschäftigt Landwirte in besonderem Maße, denn sie bekommen die Auswirkungen von Dürre, Starkregen und Co. direkt auf dem Acker zu spüren. Dass auch der Brauprozess direkt von Klimaveränderungen beeinflusst wird, zeigt ein Blick ins Gerstenkorn.

Hopfen vor der Ernte

Bierbranche: der Hopfenanbau steigt – zumindest vorerst

Im Jahr 2019 verzeichnet die Bierbranche eine weltweit positive Entwicklung: die Anbaufläche und Erntemenge sowie die Alphasäuremenge und der Bierausstoß sind im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Diese Informationen gehen aus dem aktuellen BarthHaas-Bericht Hopfen hervor.

verschiedene Bierflaschen

Die südafrikanische Bierbranche im Portrait

Südafrika ist die Heimat von mehr als 58 Millionen Menschen. Das reichste afrikanische Land ist zugleich größter Bierproduzent und -konsument des Kontinents. Das Wachstum der südafrikanischen Bierbranche erhielt in den letzten paar Jahren aufgrund der trägen Wirtschaftslage einen Dämpfer, dennoch bleibt das Land einer der weltweit interessantesten Biermärkte und wird vor allem von zwei großen Playern dominiert.