Nahaufnahme von Getreide

Getreideernte 2021 – Schwierige Zeiten für Braugerste

Die Getreideernte 2021 war von regional unterschiedlichen Ergebnissen hinsichtlich Erntemenge und -qualität gekennzeichnet. Die Ernteergebnisse waren in Summe enttäuschend. Die im Juni und Juli noch hohen Ertragserwartungen wurden jäh enttäuscht. Seitdem explodieren die Getreidepreise. Stephan Bergler, IREKS, analysiert Ursachen und Folgen.

Smartwatch am Handgelenk

Abfüllanlagen mit der Smartwatch im Blick

Der effiziente Betrieb von Abfüllanlagen ist ohne entsprechende IT-Systeme praktisch nicht mehr möglich. Bislang kaum eine Rolle spielen dabei Smartwatches. Christian Diederich, Gründer von SubLine Solutions, stellt ihr enormes Potenzial für den Einsatz in der Getränkeproduktion vor.

Scan von Getränkekarton

Großes Innovationspotenzial bei Getränkekartons

Der Begriff der Nachhaltigkeit dominiert die Weiterentwicklung von Getränkekartons. Deutlich wird dies durch Veränderungen der Materialbeschaffenheit, neue Verschlusslösungen und Modifikationen im Design. Auch an der Abfüllung in Getränkekartons und der Nutzung digitaler Möglichkeiten wird gefeilt.

Kleine Bierfassgrößen im Lager

Bierfassgrößen: Die Trends im Fassbiermarkt

Welche Vorteile kann eine Verkleinerung von Fassgebinden in der Gastronomie mit sich bringen? Inwieweit können Ausschankqualität, Hygiene, Getränkevielfalt und sogar arbeitsrechtliche Aspekte davon positiv beeinflusst werden? Lesen Sie selbst.

Softdrinks Fanta Eistee Cola

Erfrischungsgetränke in Mexiko – spritzig und süß

Erfrischungsgetränke sind fester Bestandteil der mexikanischen Traditionen und Speisepläne und aus der Esskultur nicht mehr wegzudenken – das gilt am Tacostand genauso wie im gehobenen Restaurant. Softdrinks, insbesondere Cola-Getränke, sind untrennbar mit dem mexikanischen Alltag verbunden und haben in einigen Regionen sogar eine politische oder religiöse Dimension.

Schnittbild bekuplast Flaschenkästen

Volumenreduzierbarer Flaschenkasten

Bei der Stapelung von Getränke- bzw. Flaschenkästen bleibt aktuell viel Luft. Das zur Verfügung stehende Transport- und Lagervolumen könnte deutlich besser ausgenutzt werden. Tim Siebels, Büro für Logistikforschung, Dortmund, stellt eine Neuentwicklung vor, die den geringeren Durchmesser der Flaschenhälse für optimierte Packungsdichte ausnützt.

Bayreuther beer in bar

Run auf helles Bier geht weiter

Die Hellbiere sind seit Jahren zuverlässige Absatzgaranten im Bier-Segment. Von Januar bis Oktober 2020 stieg der Absatz kräftig um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dunkle Wolken hängen hingegen weiterhin über dem Export-Biermarkt, dessen negative Absatz-Entwicklung sich fortsetzt.

KI-Bier Deeper von MN Brew

KI-Bier: Künstliche Intelligenz braut Bier

Adrian Minnig, technischer Leiter der Schweizer Mikrobrauerei MN Brew, ist auf Tradition bedacht. Doch seit Neuestem greift er bei der Rezeptentwicklung auch auf künstliche Intelligenz zurück. Im Interview spricht er über seine Erfahrungen und die ersten Gehversuche beim KI-Bier in der Brauerei.