Welcome to the drinktec blog

BevExpo 2016

Die drinktec auf der BevExpo 2016

Es gibt eine neue Veranstaltung, die die britische Getränkebranche ab sofort auf dem Radar haben sollte: die BevExpo. Vom 15. bis 16. Juni traf sich die Getränkeindustrie im Manchester Central Convention Complex, um bei Fachvorträgen Neues rund um die Industrie zu erfahren und sich im Rahmen der Ausstellung mit der Branche auszutauschen. Organisiert wird die BevExpo von der Brewing, Food...

Sossna's Diary Logo

Ein total fleischlastiger Tag

Komme soeben von einem erst mal seltsam erscheinenden Termin zurück. Ich war dabei, als der Kulturenspezialist Chr. Hansen das 50jährige Bestehen seines Werks in Pohlheim bei Gießen feierte. Diese Fabrik stellt keine Bakterienkulturen für Milchprodukte oder Käse her, sondern für Fleischerzeugnisse und Silage. Was hat der Sossna, der sich ja nur mit Milch befasst, denn ausgerechnet da zu suchen? War...

the landscape in Namibia

5 Länder in 4 Tagen – unvergessliche Momente und Eindrücke im Süden Afrikas!

In der letzten Woche habe ich für unsere Auslandsmesse food & drink technology Africa (fdt) etliche Flugmeilen gesammelt. Zusammen mit unseren Afrikaexperten Elaine Crewe, General Manager unserer Tochtergesellschaft MM South Africa (SA) und Skander Negasi, Auslandsvertreter für Afrika-Subsahara (ohne Südafrika) haben wir im Rahmen einer Round-Table Gesprächstour Sambia, Zimbabwe und Namibia besucht. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Bedürfnisse und...

orange ticket button

Schlagen Sie jetzt zu und sichern Sie sich ein Ticket zur fdt 2016!

Der Countdown läuft: am 14. und 15. September 2016 öffnet die food & drink technology Africa ihre Pforten. Bereits zum zweiten Mal ist die Zukunft der afrikanischen Getränke- und Lebensmittelindustrie im Gallagher Convention Centre in Johannesburg zu Gast. Das Motto der food & drink technolgy Africa lautet „von Afrika für Afrika“. Aus diesem Grund präsentiert die fdt Branchenlösungen, die für...

Daniela Schellhorn

Daniela Schellhorn stellt sich vor

Als ich vor über 8 Jahren bei der Messe München begonnen habe, hätte ich nicht gedacht, dass ich mich Messen dauerhaft begeistern würden. Tja, mittlerweile habe ich zwar innerhalb des Unternehmens von den IT-Messen zur drinktec gewechselt, bin aber immer noch hier und die Messeorganisation wird nie langweilig. Es ist vor allem das internationale Umfeld und die Vielseitigkeit unseres Aufgabenfelds...

drinktec in India 2014

Sind Sie dabei 2016 auf der dti?

Noch keinen Stand gebucht? Vielleicht ist dann eine Teilnahme am Deutschen Gemeinschaftsstand für Sie die passende Option. Profitieren Sie von zahlreichen Sonderkonditionen wie: einer Übernahme von Planung und Standbau durch eine erfahrene Durchführungsgesellschaft einer garantiert hohen Aufmerksamkeit durch das Corporate Identity-Konzept „made in Germany“ Einer umfassenden Betreuung während der Vorbereitungsphase sowie vor Ort und einer Minimierung Ihres Arbeitsaufwandes Darüber hinaus...

Inna Wiedmann at Nick Barth's office

An welcher Landesgrenze endet die drinktec?

Die Antwort vorweg: an keiner! Auf der gesamten Welt stellen wir Ihnen für Fragen zur drinktec einen Ansprechpartner zur Verfügung, wie beispielweise Nick Barth in Australien. Gerne nennen wir uns intern die drinktec Familie. Und die Familie besucht man eben. In meinem letzten Urlaub habe ich deshalb Nick getroffen und zusätzlich die Getränkeindustrie in Australien unter die Lupe genommen. Die...

a supermarket shelf

„Brewed in the USA“

Das erste Bilderrätsel ist gelöst und sicherlich haben die meisten von Ihnen erkannt um welches Land es sich handelt: USA – die Vereinigten Staaten von Amerika! In den USA ist Jerry Kallman Jr. mit seiner Firma Kallman Expo einer unserer Ansprechpartner für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie. Jerry Kallman ist der drinktec schon seit vielen Jahren treu und war u.a. auch...

Sossna's Diary Logo

Blick über den Tellerrand

Sossnas Diary – in diesem Fall ist der Name Programm. Roland Sossna, Redakteur bei den Fachzeitschriften „Molkerei-Industrie“ und „IDM International Dairy Magazine“, schreibt an dieser Stelle über seine Erfahrungen und Erlebnisse in der Milch-Branche. Alle vier Wochen, offen und geraderaus. Wenn Sie also schon immer wissen wollten, was sich in der Milch-Branche hinter den Kulissen tut, dann lesen Sie Sossnas...

Sossna's Diary Logo

In Griechenland geht was – Besuch bei Kri Kri

Sossnas Diary – in diesem Fall ist der Name Programm. Roland Sossna, Redakteur bei den Fachzeitschriften „molkerei-industrie“ und „IDM International Dairy Magazine“, schreibt an dieser Stelle über seine Erfahrungen und Erlebnisse in der Milch-Branche. Alle vier Wochen, offen und geraderaus. Wenn Sie also schon immer wissen wollten, was sich in der Milch-Branche hinter den Kulissen tut, dann lesen Sie Sossnas...