In der Kantine

Sossna's Diary Logo
Sossna's Diary

Als professioneller Reportage- und Tagungstourist bringt mich mein Beruf an entlegene Orte, und hin und wieder auch in die Schaltzentralen der Macht. Seien es Audienzen bei regionalen Molkereifürsten oder Ministern, im Bundeskanzlerbungalow in Bonn (als Bonn noch Regierungssitz war) – an sich war ich schon überall mal. Aber in den Deutschen Bundestag konnte ich bisher noch nicht vordringen.

Genau gesagt, ist mir das bei meiner Teilnahme an der Jahrestagung des Milchindustrie-Verbandes im Oktober in Berlin auch nicht geglückt.

Bundestagskantine

Bundestagskantine

Aber ich konnte mich zumindest bis in die Bundestagskantine vorarbeiten, weil dort die Abendveranstaltung stattfand. Den Namen Kantine verdient das Etablissement übrigens keineswegs, denn es handelt sich immerhin um ein von Käfer betriebenes Restaurant. Nach dem Motto, die Besten der Besten, die sich für uns so aufopfernd im Parlament stark machen, verdienen auch eine besondere Verpflegung. Ohne die könnten sie ihr Pensum ja gar nicht leisten und würden, Gott möge es verhüten, am Ende vor lauter Arbeit und Stress vielleicht sogar vom Fleisch fallen.

Ich konnte mich in der Bundestagskantine von der Qualität der angebotenen Speisen und Getränke gebührend überzeugen und kehre mit der Gewissheit zurück nach Hause, dass sich Einsatz und Leistung in diesem, unseren Land doch noch lohnen, sofern man nur in der Politik ist.

 

Roland Sossna

Roland Sossna

Der gelernte Molkereifachmann, Agraringenieur und freie Fachjournalist Roland Sossna gestaltet unter anderem die Redaktion der Fachtitel molkerei-industrie und IDM International Dairy Magazine. Regelmäßig stellt er herausragende Innovationen aus der Molkerei-Branche auf dem Blog vor.