Petra Westphal stellt sich vor

Immer gut gelaunt: drinktec-Projektleiterin Petra Westphal

Immer gut gelaunt: drinktec Projektgruppenleiterin Petra Westphal

Seit über zwanzig Jahren bin ich nun für die drinktec im Einsatz und habe es zwar nicht von der Tellerwäscherin zur Millionärin – dafür von der Assistentin bis zur „Miss drinktec“ geschafft 🙂 . Ich kann mir weder ein schöneres Aufgabengebiet noch eine angenehmere Branche vorstellen und darf sagen, dass ich mit meiner Tätigkeit den absoluten Hauptgewinn gezogen habe. Die Branche ist bunt, offen, kreativ und international und gibt mir und meinem Team daher allen Raum, die Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid Food Technologie stets so weiterzuentwickeln, dass sie der Trendsetter der Industrie ist und bleibt.

Zum Glück lies ich mich vor langer Zeit, als jemand mal zu mir sagte, dass eine Frau in dieser Branche, die von Männern dominiert wird, keine Chance hat, nicht einschüchtern und machte stattdessen meine eigenen Erfahrungen. Die haben gezeigt, dass Titel und Geschlecht bei den wenigsten eine Rolle spielen. Vielmehr geht es um Zuverlässigkeit, Kompetenz und Menschlichkeit. Und da bin ich doch mit einem meiner Mottos, dass man mit Leidenschaft Berge versetzt sehr gut aufgehoben.

Sie fragen sich zum Schluss, wie man über eine so lange Zeit für ein und dasselbe Projekt tätig sein kann? Ich bin überzeugt, dass kaum ein anderer Job so eine interessante Mischung aus Wirtschaft und Kultur zu bieten hat, und so wie sich die Branche permanent weiter entwickelt, tut dies auch die drinktec. Schauen Sie Sie sich nur an, wie sich die drinktec-interbrau zur drinktec entwickelt hat und wo sie heute überall ihre Satelliten-Messen hat: China, Indien und Südafrika! Das ist Zukunft gestalten!

Ich freue mich schon heute, den einen oder anderen von Ihnen in diesem Jahr auf unserer weltweiten Roadshow zu treffen und Sie wissen ja: „Wer Orange sieht denkt drinktec“!

 

 

 

 

drinktec Blog-Team

drinktec Blog-Team

Hier berichtet das drinktec Team über alles rund um die drinktec und gibt Einblicke hinter die Kulissen der Messe.