drinktec Teamgeist

Nach dem Erfolg im September 2013 steht es schon jetzt fest: Die drinktec wird auch im Veranstaltungsjahr 2017 wieder DAS Branchenhighlight in der Getränke und Liquid-Food-Industrie. Wie wir dieses ehrgeizige Ziel erreichen werden, erarbeitet die drinktec in enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Fachbeirats. Getreu dem Motto: Gemeinsam sind wir stark – äh – drinktec, trifft sich die Projektgruppe einmal im Jahr mit 30 namhaften Größen aus der Branche, darunter viele Aussteller sowie Verbandsmitglieder. Zusammen tauschen Sie sich beispielsweise zu aktuellen Themen und Ideen aus.

Dass die Zusammenarbeit nicht nur auf fachlicher Ebene tipptopp funktioniert, konnten wir vor kurzem beweisen. „Da vorne rechts ist es!“, „Hier entlang!“, „1886 ist die Lösung.“ – nach der diesjährigen Fachbeiratssitzung zeigten wir während einer digitalen GPS-Tour (der Tabtour) quer durch Münchens Innenstadt, was echter Teamgeist ist. Ausgestattet mit einem Tablet und GPS-Geräten lösten die vier Teams innerhalb von drei Stunden möglichst viele der rund 100 Rätsel, zeigten ihre kreative Ader und sammelten wertvolle Spielpunkte. Von Allgemeinwissen, über knifflige physikalische Teamaufgaben bis hin zu typischen Fragen rund um die Bayerische Landeshauptstadt – hier waren die Gedankenblitze aller Teammitglieder gefragt. Mit Einfallsreichtum und dem nötigen Fingerspitzengefühl schützten wir beispielsweise rohe Eier durch das Ummanteln mit Strohhalmen vor dem Zerbrechen, bewiesen Treffsicherheit, lernten bis dato unentdeckte Ecken im Herzen Münchens kennen oder meisterten höchst anspruchsvolle Teamaufgaben im Eiltempo rechts und links der Isar. Klares Erkennungszeichen aller Teams: der nicht zu übersehende Schal im drinktec Orange.

Selbstverständlich kam die drinktec bei all den Spielen und Aufgaben nie zu kurz. Im Handumdrehen entwickelten alle Teams neue Ideen für Aussteller- und Besucherkampagen oder inszenierten das Key Visual auf ganz neue Art und Weise: auf chinesisch, verpackt als drinktec Story oder als drinktec Maskottchen „Flowy“. Selbstverständlich erhielten alle 4 Kunstwerke einen Sonderplatz in der drinktec-Zentrale.

„Go with the flow.“ war an diesem Nachmittag für alle Beteiligten mehr als nur ein Claim, vielmehr eine Lebenseinstellung.

So sehen Sieger aus:

Josef Fontaine (VLB Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin e. V.), Volker Kronseder (Vorsitzender des drinktec Fachbeirats), Nicole van Paassen und Petra Westphal (drinktec Projektgruppe) sowie Joachim Friedsch (Fristam Pumpen KG) gehören zu den Siegern (v.l.n.r.)

 

 

 

drinktec Blog-Team

drinktec Blog-Team

The drinktec team writes reports on everything to do with drinktec and gives insights into what is going on behind the scenes of the trade fair.

You may also like...