Daniela Schellhorn stellt sich vor

Daniela Schellhorn
Daniela Schellhorn

Als ich vor über 8 Jahren bei der Messe München begonnen habe, hätte ich nicht gedacht, dass ich mich Messen dauerhaft begeistern würden. Tja, mittlerweile habe ich zwar innerhalb des Unternehmens von den IT-Messen zur drinktec gewechselt, bin aber immer noch hier und die Messeorganisation wird nie langweilig.

Es ist vor allem das internationale Umfeld und die Vielseitigkeit unseres Aufgabenfelds die mich immer wieder neu begeistert. Selbst wenn man eine Messe betreut, die in München stattfindet, hat man doch beinahe jeden Tag mit Kollegen und Kunden aus anderen Ländern zu tun und lernt so viel über andere Kulturen. Außerdem ist jeder Tag anders und man wird immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt, besonders weil wir unseren Kunden natürlich immer wieder neue Services bieten und ihnen damit eine erfolgreiche Messeteilnahme ermöglichen möchten.

An der drinktec gefällt mir vor allem die unwahrscheinlich herzliche Branche, die immer offen für Neues ist, aber dennoch bodenständig und verlässlich.

Und da die Produkte der Arbeit in dieser Branche, quasi in aller Munde ist, kommt man ihr auch nicht aus.

In vino veritas

In vino veritas

Noch dazu, wenn man sich selbst als „Foodie“ bezeichnet und es spannend findet neue Produkte aus der ganzen Welt kennenzulernen, die mit den Technologien unserer Kunden hergestellt werden.

Da steht man dann schon mal in Spanien im Supermarkt vor dem Getränkeregal und hält Ausschau nach besonderen Flaschenformen oder besonderen Zutaten und findet dann im Hotel auch noch ein Incentive eines unserer Getränkehersteller J

Der einzige Wermutstropfen ist für mich, dass die drinktec „nur“ alle 4 Jahre stattfindet (was natürlich gute Gründe hat), denn diese 5 Tage sind zwar überaus stressig, aber gleichzeitig die besten überhaupt, darauf freue ich mich jetzt schon!

Also, wir sehen uns in 473 Tagen auf der drinktec!

drinktec Blog-Team

drinktec Blog-Team

The drinktec team writes reports on everything to do with drinktec and gives insights into what is going on behind the scenes of the trade fair.