Autor: Roland Sossna

Lieferkettenmanagement mit mehr Sicherheit, Kontrolle und Qualität

Lieferkettenmanagement im Fokus – mehr Sicherheit, Kontrolle und Qualität

Das Lieferkettenmanagement rückt zunehmend in den Fokus der Lebensmittelhersteller. Der kontinuierlich steigende Druck im Markt und die hohen Erwartungen der Verbraucher erfordern nicht nur eine absolut präzise funktionierende Distribution – und das entlang der gesamten Supply Chain. Darüber hinaus müssen Transparenz, Rückverfolgbarkeit, Effizienz in den Abläufen und nicht zuletzt auch höchstmögliche Sicherheit geboten werden.

Produktionsplanung – die Quadratur eines Kreises

Produktionsplanung – die Quadratur eines Kreises

Eine „richtige“ Produktionsplanung (PPL) kann für ein produzierendes Unternehmen Wettbewerbsvorteile erbringen. Sie beeinflusst direkt die Lieferfähigkeit, den Lagerbestand und die Produktionskosten. In Zeiten, in denen der Handel und Weiterverarbeiter ziemlich...

„Laktosefrei“ erfordert Fortschritte in der Milchindustrie

„Laktosefrei“ erfordert Fortschritte in der Milchindustrie

Allergien und Unverträglichkeiten gegenüber einzelnen Bestandteilen unserer Nahrungsmittel nehmen momentan zu. Die verbreitetste Nahrungsmittelunverträglichkeit ist wohl die Laktoseintoleranz. Ob Verbraucher nun an einer Lebensmittelunverträglichkeit oder -allergie leiden, oder einfach Fans...

In einer Molkerei

Ressourcen-Effizienz als Strategie

Ressourcen-Effizienz: So lautet das Motto, an dem sich die Getränke-und Lebensmittelindustrie in den kommenden Jahren ausrichten wird. Die deutsche Nahrungsmittelbranche verbraucht allein in der Verarbeitung laut „statista“ weit über 320.000...

Ausgangsmaterial für nachhaltige Verpackungen

Nachhaltige Verpackungen: Klasse statt Masse

Es liegt nur wenige Wochen zurück, ist aber in unserer schnelllebigen Zeit fast schon wieder vergessen: das Weltwirtschaftsforum in Davos. Was hatten Trump oder Merkel noch genau gesagt?  Bei den...