Autor: Friederike Arndt

individualisierte-etiketten

Moderne Etikettiertechnik bietet Flexibilität in unterschiedlichen Facetten

Die in der alkoholfreien Getränkebranche immer weiter zunehmende Vielfalt an Getränke- und Behältervarianten sowie immer zügiger wechselnde Ausstattungswünsche stellen für den Bereich der Etikettiertechnik eine Herausforderung dar. Hier werden flexible Lösungen gefordert, die perfekte Etikettier-Ergebnisse erbringen. Zudem stehen schnelle Produkt- und Formatwechsel sowie die einfache Bedienung mit im Vordergrund.

Im Trend: Alkoholfreie Biere

Alkoholfreie Biere und Biermischgetränke im Trend

Steigendes Gesundheitsbewusstsein führt zu einem wachsenden Markt für alkoholfreie Getränke. Ein Trend, den auch die Braubranche zu spüren bekommt. So prognostiziert das Marktforschungsinstitut IWSR für alkoholfreie Biere bis zum Jahr 2023 ein globales jährliches Absatzwachstum von 8,8 Prozent.

Bottling on Demand: Personalisierte Getränke als Erfolgsgarant?

Im Grunde genommen lässt sich heute alles, was man zum Leben benötigt, bequem von zuhause oder auch von unterwegs aus ordern –Online-Marktplätze, wohin das Auge reicht. Einfacher geht Versorgung kaum. Und dennoch genügt Konsumenten dieses umfassende Angebot häufig nicht mehr, denn was sie suchen, das sind direkt auf ihre Bedürfnisse hin zugeschnittene Produkte.

Alkoholfreies Bier auf der Überholspur – peinlich war gestern

Alkoholfreies Bier auf der Überholspur – peinlich war gestern

Jüngste Zahlen der Verbände der Getränkeindustrie und des Statistischen Bundesamtes sprechen von einem rückläufigen Getränkeverbrauch des deutschen Konsumenten. Insgesamt trank dieser 2017 circa 750,9 Liter Alkoholhaltige, Alkoholfreie sowie Heiß- und...