Tagged: Getränkeindustrie

Digitalisierung: Chancen für das Marketing in der Getränkeindustrie

Digitalisierung: Chancen für das Marketing in der Getränkeindustrie

Fakt ist: Die Digitalisierung ist die Revolution unseres Jahrhunderts. Die damit einhergehenden Veränderungen betreffen natürlich auch die Getränkeindustrie in einem erheblichen Ausmaß. Ob Industrie 4.0 in der Produktion oder die enormen Veränderungen des Konsumverhaltens von Käufern durch das Internet: Eine der wichtigsten Herausforderungen ist und bleibt es, die Möglichkeiten der Digitalisierung erfolgreich zu nutzen. Denn trotz der großen Chancen hapert...

Die Zukunft der Getränkeindustrie: Flexibilität als Wettbewerbsfaktor

Die Zukunft der Getränkeindustrie: Flexibilität als Wettbewerbsfaktor

Technik, die hocheffizient arbeitet und sich gleichzeitig auf neue Bedingungen und Kundenwünsche einfach und zügig einstellt: Das ist es, was sich die alkoholfreie Getränkeindustrie wünscht. In diesem Zusammenhang spielt Flexibilität eine immer größere Rolle und zwar eine Flexibilität, die sich idealerweise mit kompakt gestalteten und platzsparenden Maschinenkonzepten erreichen lässt. Die Zulieferindustrie bietet hierfür interessante Optionen. Unter anderem stehen auch neue...

Film ab! -Videos aus der Getränkeindustrie auf Social Media

Film ab! -Videos aus der Getränkeindustrie auf Social Media

Bei der Planung des Marketing-Mixes, kommt niemand mehr an bewegten Bildern vorbei. Insbesondere die weiterhin stark steigende Anwendung von mobilen Endgeräten befeuert diesen Trend. Auch das Online-Nutzungsverhalten selbst ist im Wandel: Kurz und häufig lautet die Devise. Der ständige Konsum verlangt kurze Inhalte und leicht verdaulichen Content. Videos auf Social Media können genau das liefern und bieten damit auch der...

Sportevents als Marketingplattform für die Getränkeindustrie

Getränkeindustrie und Sportmarketing – das ideale Duo

2018 ist das Jahr der großen internationalen Sportturniere. Nach der Handball-WM und den olympischen Winterspielen steht die Fußball-WM in Russland vor der Tür. Ab Mitte Juni warten 64 Spiele weltweit auf die Fans – die Gelegenheit für die Getränkeindustrie. Schließlich bieten Großereignisse dieser Art eine beträchtliche Gelegenheit für reichweitenstarke Marketingmaßnahmen. Fußball gilt, schon allein aufgrund der äußerst breiten altersklassenübergreifenden Zielgruppe,...

Produktpräsentation auf der drink technology india

Indische Getränkeindustrie boomt – und mit ihr die drink technology India

Das Wirtschaftswachstum und der gesellschaftliche Wandel auf dem indischen Subkontinent verändern auch das Konsumverhalten: Die Getränke-, Milch- und Liquid-Food-Industrie boomt. Die Prognose von Euromonitor International rechnet in den kommenden vier Jahren mit zweistelligen Wachstumsraten für alle Getränkebereiche. Davon profitiert auch die drink technology India (dti). Besonders die Märkte für Softdrinks und alkoholische Getränke wie Bier, Wein und auch Spirituosen entwickeln...

Je besser die Technik organisiert ist, umso mehr kreative Möglichkeiten bieten sich dem Marketing. Für das Getränkemarketing ist Technik ein echter Partner.

Themenwoche Prozessoptimierung: Verknüpfung von Marketing und Technik

Marketing und Technik sind nicht immer die besten Freunde. Dabei gilt, je besser die Technik organisiert ist, umso mehr kreative Möglichkeiten bieten sich dem Marketing. Diese grundsätzliche Erkenntnis sollte dazu führen, dass das Marketing die Technik im Unternehmen nicht nur als Erfüllungsgehilfen sieht, sondern als echten Partner – auch in der Getränkeindustrie.

Soziale Netzwerke in der Getränkeindustrie

Soziale Netzwerke – auch und gerade für das Marketing im B2B-Bereich

Die massive Präsenz und hohe Beliebtheit sozialer Netzwerke eröffnet dem Marketing die Option zum Dialog – das gilt vor allem auch für den Bereich B2B. Denn Social Media beschäftigt heute nicht nur Digital Natives, sondern auch gestandene Fachexperten. Im B2B-Bereich könnten die Zulieferfirmen allerdings soziale Netzwerke noch deutlich stärker nutzen, um das erfolgsversprechende Potenzial komplett auszuschöpfen.